Datenschutzerklärung

 

Stand: 1.11.2021

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und verarbeiten diese Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG) und im Rahmen unseres Unternehmensgegenstands.

 

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

GAPA GmbH

Am Hof 13/2/DG

1010 Wien

Österreich

Telefon: +43 676 7000 666

E-Mail:  marketing@geileszeug.com

 

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie Ihre Daten verarbeitet werden, oder Ihre Rechte (siehe unten) geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an diese Adresse.

 

 

Serverlogfiles

Auch wenn Sie unseren Webshop besuchen, ohne sich anzumelden, erfasst unser Webserver jene Daten, die uns Ihr Internetbrowser mitteilt (u.a. den Namen der abgerufenen Seite bzw. Datei, Datum und Uhrzeit, verwendeter Internetbrowser, Anzahl der Besuche, Verweildauer, die Seite, von der Sie zu uns gelangt sind (Referer), Bildschirmauflösung und Betriebssystem, IP-Adresse). Die IP-Adresse speichern wir ungekürzt für maximal drei Monate, um ggf. gerichtliche oder behördliche Anfragen (z.B. bei einem betrügerischen Kauf unter falscher Identität) beantworten zu können. Danach wird Ihre IP-Adresse gekürzt, sodass Rückschlüsse auf Ihre Person daraus nicht mehr möglich sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unsere gesetzliche Auskunftspflicht (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO) sowie unser berechtigtes Interesse daran, uns und unsere Kunden vor missbräuchlichem Verhalten zu schützen und dieses Verhalten aufzuklären (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Wir übermitteln die IP-Adresse nur auf ein gerichtliches oder behördliches Verlangen. Die übrigen Daten werden nicht personenbezogen in einer Statistik ausgewertet, damit wir mehr über die Nutzung unserer Plattform erfahren, Fehler beheben und unser Angebot optimal an unser Publikum ausrichten können.

 

 

Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über das Kontaktformular anschreiben, per E-Mail oder per Telefon kontaktieren, erfassen und speichern wir alle Daten, die Sie uns dabei bekanntgeben. Bei einer Online-Anfrage müssen Sie zusätzlich zur Nachricht Ihren Namen und eine gültige E-Mailadresse angeben. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (wie etwa Anfragen vor einem Kauf) bzw. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) oder beruht auf unserem berechtigten Interesse an der Abwicklung der Anfragebeantwortung (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Wir geben die Daten nur dann an Dritte weiter (z.B. an Lieferanten), wenn dies für die Anfragebeantwortung erforderlich ist. Wir speichern die Daten für die Dauer der Anfragebeantwortung und für allfällige Rückfragen. Darüber hinaus heben wir Ihre Anfragen für bis zu weitere sechs Monate auf, damit Sie sich später auf eine ältere Anfrage beziehen können.

 

 

Einkauf im Webshop

Wenn Sie in unserem Webshop einkaufen, erfassen und speichern wir alle damit im Zusammenhang stehenden Daten (Anfragedatum und -zeit, Artikel, Zahlungsmodalitäten, Lieferadresse, Rechnungsdaten, etc). Rechtsgrundlage ist die Erfüllung unserer Ihnen gegenüber bestehenden vertraglichen Verpflichtung bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Die Daten werden an Dritte übermittelt (z.B. Lieferanten, Zahlungsdiensteanbieter), wenn und soweit dies zur Erfüllung dieses Vertragsverhältnisses nötig ist. Wir speichern alle diese Daten bis zum Abschluss des Auftrags und dem Ablauf der Frist zur Geltendmachung von Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüchen aus dem Verkauf (in der Regel drei Jahre). Gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. nach den Rechnungslegungsvorschriften) bleiben davon unberührt.

 

 

Benutzeraccounts

Wenn Sie sich für einen Benutzeraccount registrieren, speichern wir alle Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang bekanntgeben. Wir speichern zu Ihrem Account u.a. Ihre Stammdaten (Vorname, Nachname, UID-Nummer, E-Mailadresse, Passwort), die im Zuge von Einkäufen erfassten Daten (siehe oben), die im Zuge der Kunde-wirbt-Kunde-Aktion erfassten Daten (Affiliate-Code, verknüpfte Kundenlinien, Umsatzbasis für Provision, Provisionsabrechnungsdaten), sowie Ihre persönlichen Einstellungen in der Kontoverwaltung und Kommunikationsdaten. Die Angabe der mit einem „*“ gekennzeichneten Daten ist verpflichtend. Wenn Sie uns diese Daten nicht nennen, können Sie keinen Account bei unserer Plattform anlegen. Wir verwenden diese Daten, um Ihren Account zu verwalten und Ihnen einen einfacheren Kauf in unserem Webshop zu ermöglichen, ohne Ihre Daten immer wieder neu einzugeben, und um Ihnen Provisionen für die Empfehlung weiterer Kunden gewähren zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertragsverhältnisses (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) bzw. eine gesetzliche Verpflichtung (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO). Die Daten werden an Dritte (z.B. Transporteure) übermittelt, wenn dies zur Erfüllung dieses Vertragsverhältnisses nötig ist. Im Fall eines gerechtfertigten Auskunftsbegehrens (z.B. nach § 18 ECG) eines Gerichts, einer Behörde oder eines berechtigten Dritten geben wir Ihren Namen, Ihre Postanschrift und Ihre E-Mailadresse bekannt. Wir speichern alle diese Daten, bis Sie Ihren Benutzeraccount löschen, jedenfalls bis zum Abschluss der offenen Aufträge und dem Ablauf der Frist zur Geltendmachung von Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüchen aus dem Verkauf (in der Regel drei Jahre). Gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. nach den Rechnungslegungsvorschriften) bleiben davon unberührt.

 

 

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, speichern wir diesen Wunsch zu Ihrem Benutzeraccount und verarbeiten die darin von Ihnen angegebenen Daten (Anrede, Name, E-Mailadresse) für die Zusendung. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung in den Erhalt der Zusendungen (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@snoox.me. Nach einem Widerruf erhalten Sie keine weiteren Newsletter, der Widerruf berührt aber nicht die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung.

 

Zusätzlich erfassen und speichern wir zu Ihrem Benutzeraccount Angaben über die individuelle Nutzung unserer Zusendungen (u.a. Anzahl und Datum der erhaltenen Zusendungen, Öffnungsrate, Klickrate auf Links sowie verwendetes Mailprogramm und Endgerät). Wir werten diese Daten aus, um unser Angebot laufend an die Bedürfnisse und Interessen unserer Nutzer anzupassen, damit unsere Newsletter für Sie relevante Informationen beinhalten.

 

Wir speichern diese Daten in personenbezogener Form, bis Sie sich vom Bezug des Newsletters abmelden.

 

 

Cookies

Unsere Onlineplattform verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und wieder ausgelesen werden können. Informationen über die bei Ihrem Besuch im Webshop eingesetzten Cookies finden Sie nachfolgend:

 

Cookies, die für die Funktion des Webshops technisch notwendig sind:

 

Name

Funktion

Speicherdauer

woocommerce_cart_hash

 

Helps WooCommerce determine when cart contents/data changes.

Session

woocommerce_items_in_cart

 

Helps WooCommerce determine when cart contents/data changes.

Session

wp_woocommerce_session_*

 

Contains a unique code for each customer so that it knows where to find the cart data in the database for each customer.

2 Tage

wordpress_test_cookie

 

Prüft, ob Cookies vom Browser unterstützt werden

Session

 

 

Funktionale und Marketing-Cookies:

 

Name

Funktion

Speicherdauer

__stripe_mid

 

Schutz vor Betrugsversuchen bei Stripe

1 Jahr

__stripe_sid

 

Schutz vor Betrugsversuchen bei Stripe

30 Minuten

tk_ai

 

Stores a randomly-generated anonymous ID. This is only used within the dashboard (/wp-admin) area and is used for usage tracking, if enabled.

Session

 

Sie können über die Einstellungen Ihres Browsers einige oder alle Cookies ablehnen oder bereits gesetzte Cookies löschen. Bitte beachten Sie, dass gewisse Funktionen unserer Plattform nicht verfügbar sind, wenn Sie Cookies deaktivieren.

 

Google Analytics

Mit Ihrer Einwilligung zu Analyse- und Statistik-Cookies setzen wir auf unserer Website den Analysedienst Google Analytics des Unternehmens Google LLC ein. Zuständiger Dienstanbieter innerhalb der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Rechtsgrundlage für diese Analyse ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Google Analytics verwendet Cookies, das sind kleine Textdateien, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Folgende Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert:

 

 

Name

Funktion

Speicherdauer

_ga

 

Dient zur Unterscheidung von Benutzern

2 Jahre

_gid

Dient zur Unterscheidung von Benutzern

24 Stunden

_ga_<container-id>

Wird verwendet, um den Sitzungsstatus zu erhalten

2 Jahre

_gac_gb_<container-id>

 

Enthält kampagnenbezogene Informationen.

 

9 Tage

 

Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir nutzen die Funktion anonymizeIP (sog. IP-Masking): Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

In unserem Auftrag wertet Google Ihre Nutzung unserer Website aus und erstellt für uns Berichte für die Nutzung. Damit sind wir in der Lage, unsere Angebote besser auf die Nutzung und die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden abzustimmen. Die Daten werde für die Auswertung an Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“), übertragen. Google arbeitet für uns als Auftragsverarbeiter. Wir haben mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

 

 

 

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung über den Cookiebanner nicht erteilen oder unter der Adresse https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de.

 

 

Google Tag Manager

Wir nutzen auf unserer Website den Google Tag Manager. Auch dieser Dienst wird von Google LLC betrieben. Zuständiger Dienstanbieter innerhalb der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Der Tag Manager unterstützt uns dabei, die Nutzung unseres Webangebots zu erheben und diese besser an die Anforderungen unserer Nutzer anzupassen. Wir können damit Tracking Codes oder Conversionpixel auf geileszeug.com einbauen, ohne dabei in den Quellcode der Website einzugreifen. Der Tag Manager setzt keine Cookies und verarbeitet keine personenbezogenen Daten, da er rein der Verwaltung von anderen Diensten dient.

 

Beim Start des Google Tag Managers stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier:

https://policies.google.com/privacy

https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html

https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/tag-manager/use-policy/

 

Sie können hier klicken, um von der Erfassung über den Google Tag Manager ausgeschlossen zu werden.

 

 

Google reCaptcha

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine Eingabe in unserem Kontaktformular tätigt. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, die Sicherheit unserer Plattform zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

 

 

Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook-Conversion

Wir nutzen auf unserer Website auch den Facebook-Pixel des Anbieters Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Anbieter für alle Betroffenen in der EU ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook”).

 

Mit Hilfe des Facebook-Pixels kann Sie Facebook aufgrund des Besuchs auf unserer Website einer bestimmten Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen („Facebook-Ads“) zuordnen. Das Facebook-Pixel hilft uns also dabei, die von uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unseren Produkten gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen (sog. „Custom Audiences“). Wir versuchen also, dass unsere Facebook-Ads möglichst nur den interessierten Nutzern angezeigt werden und nicht belästigend wirken. Das Facebook-Pixel ermöglicht uns außerdem, die Wirksamkeit der Facebook-Ads zu überprüfen, indem Facebook mit dem Pixel für uns erhebt, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

 

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook.

 

Rechtsgrundlage für den Einsatz des Facebook Pixel sowie die Speicherung von „Conversion-Cookies” ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sofern Facebook bei der Verarbeitung für uns als Auftragsverarbeiter auftritt, haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Facebook abgeschlossen.

 

 

Datenschutzbestimmung Adform

Zur Schaltung interessenbezogener Werbung werden Cookies der Adform A/S

Wildersgade 10B, 1, 1408 Copenhagen K, Denmark gesetzt. Dafür werden in pseudonymen Nutzungsprofilen Informationen zu Betriebssystem, Browserversion, IP-Adressen, geographische Lage sowie Anzahl der Klicks oder Views gespeichert. Diese Daten werden zu folgenden Zwecken genutzt:

– Erfassung der Anzahl der Besucher unserer Websites.

– Festlegen der Reihenfolge, in der ein Besucher die verschiedenen Seiten unserer Website besucht.

– Beurteilen, welche Teile unserer Website angepasst werden müssen.

– Optimierung der Website.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Ihre Deaktivierungsmöglichkeit:

Bei Klick auf diesen Link können Sie ein Opt-Out-Cookie setzen lassen, der jede weitere Datenerhebung verhindert. https://site.adform.com/datenschutz-opt-out/

Sie können auch in den Einstellungen Ihres Browsers verhindern, dass Cookies gesetzt werden oder bereits gesetzte Cookies regelmäßig löschen lassen. Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass dann auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird, sodass Sie etwaige Widersprüche erneut ausüben müssen.

 

 

Weitergabe von Daten, Auftragsverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich durch uns verwendet und ohne Ihre Einwilligung, eine gesetzliche Verpflichtung oder eine gerichtliche oder behördliche Entscheidung nicht an Dritte weitergegeben. Falls wir uns zur Durchführung von Aufträgen Dritter („Auftragsverarbeiter“) bedienen, stellen wir sicher, dass diese Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der mit ihnen geschlossenen Vereinbarung, unserer Aufträge und unter Einhaltung der Datenschutzvorschriften verwenden.

 

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über alle verarbeiteten Daten, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten oder auch die Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Weiters können Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung erheben. Sie können außerdem Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit per E-Mail an marketing@geileszeug.com widerrufen. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen oder Widerspruch erheben, hat das zur Folge, dass wir Ihre Daten löschen, soweit wir zu einer Speicherung nicht gesetzlich verpflichtet oder durch zwingende schutzwürdige Gründe dazu berechtigt sind. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, berührt das die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht. Sie haben außerdem das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten entgegen den rechtlichen Vorgaben verwendet werden, sprechen Sie uns bitte an. Meist können wir Ihre Anliegen in einem direkten Gespräch klären. Sie können sich auch mit einer Beschwerde an die Datenschutzbehörde (+43 1 521 52-25 69, dsb@dsb.gv.at) wenden.

 

 

Änderungen diese Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Erklärung gegebenenfalls zu ändern oder zu ergänzen, um Änderungen bei unseren Angeboten und die Wünsche unserer Nutzer zu berücksichtigen. Das Datum der letzten Änderung finden Sie ganz oben in diesem Dokument. Besuchen Sie unsere Plattform regelmäßig, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.